Pakt zur Unterstützung von freiwilligen Testangeboten in Unternehmen und Betrieben

Die vier Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft haben am 9. März 2021 an alle Unternehmen in Deutschland appelliert, auf freiwilliger Basis wöchentliche Covid-19-Tests ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anzubieten.

Bundesweite Ausschreibung NEO2021 – Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe

Auch dieses Jahr schreibt die TechnologieRegion Karlsruhe wieder ihren Innovationspreis NEO aus. Gesucht werden Innovationen für erfolgreiche Transformation von Unternehmen. Das können Technologien, Produkte, Dienstleistun­gen, Prozesse, Wertschöpfungs­- und Lieferketten, Kooperationen oder disruptive Geschäftsmodelle sein.

Förderzuschüsse für Ressourceneffiziente Technologien

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg legt für die Jahre 2021 und 2022 das Investitionsförderprogramm „Ressourceneffiziente Technologien Baden-Württemberg – ReTech-BW“ erneut auf. Das Land fördert investive Maßnahmen, die in produzierenden Unternehmen die Ressourcen- und Energieeffizienz im Produktionsprozess steigern, Rohstoffsicherung und -versorgung verbessern und natürliche Ressourcen schonen.

Mehr Ressourceneffizienz durch Unterstützung von Land und EU

Nachdem das Land Baden-Württemberg mit den Unternehmerverbänden 2015 die Initiative „100 Betriebe für Ressourceneffizienz“ gestartet hat, haben sich weit über 100 Exzellenzbeispiele aus Baden-Württemberg zu einer beeindruckenden Leistungsschau landesweiter Ressourceneffizienz formiert. Das Erfolgsprojekt geht in die nächste Runde.

Empfehlungen für die effektive Kompensation von CO2-Emissionen

Ein neuer Leitfaden des Umweltministeriums Baden-Württemberg gibt Unternehmen Empfehlungen, wie sie ihre CO2-Emissionen effektiv kompensieren können.

Land fördert ressourceneffiziente Technologien

Mit mehr als einer Million Euro unterstützt das Land Baden-Württemberg im Rahmen des Förderprogramms „Ressourceneffiziente Technologien“ auch in den Jahren 2021 und 2022 Unternehmens-Investitionen in Produktionstechnologien, die Ressourcen schonen und das Klima schützen.

PU-Webinar „Luftreinhaltung/Virenfilter“

Am 24. März fand unser erstes Webinar der Branche „Luft“ statt, an der 17 Personen teilgenommen haben, die sich für die Thematik „Luftreinhaltung/Virenfilter“ interessieren.

MERICS Veranstaltung zur „Zusammenarbeit mit China“, Schwerpunktbranche Umwelttechnik

Am 17. März fand die virtuelle Veranstaltung „China und Baden-Württemberg: Strategien für den Umgang mit einer zielstrebigen Wirtschaftsmacht” mit der Schwerpunktbranche Umwelttechnik statt, an der neben dem Netzwerkmanagement der PU bis zu 45 Interessenten teilgenommen hatten.

Entwurf der Landesdeponiekonzeption veröffentlicht

Frühzeitig will das Land die Weichen stellen, um auch langfristig Abfälle bei Bedarf sicher und ortsnah deponieren zu können. Gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden hat das Umweltministerium deshalb eine Deponiekonzeption für den künftigen Deponiebau bzw. -ausbau erstellt. „100 Prozent Wiederverwertung ist leider eine Illusion“, sagte Minister Untersteller. „Wir müssen kontaminierte Restabfälle auf Deponien entsorgen.“ Mehr […]

30 Millionen Euro für die Umsetzung der Wasserstoff-Roadmap freigegeben

Baden-Württemberg soll zu einem international führenden Standort für Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien werden. In Projekte zur Entwicklung solcher Technologien und ihrer Anwendungen investiert das Land deshalb in den kommenden Jahren mehr als 100 Millionen Euro.

GreenTech-Atlas 2021 und IHK ecoFinder: DIHK und BMU stärken gemeinsam die deutsche Umweltwirtschaft

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gibt mit dem GreenTech-Atlas seit dem Jahr 2007 regelmäßig einen umfangreichen Überblick über den deutschen und den globalen Markt für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz heraus. Die Ergebnisse der neusten Ausgabe werden am 21. April 2021 per Livestream aus dem Haus der deutschen Wirtschaft vorgestellt. Unter folgendem Link können […]