Plattform Umwelttechnik – ein starkes Netzwerk für die Umwelt

EU Fertilisers Regulation moves forward

Am 20. November 2018 wurde in Brüssel im Rahmen der Trilogverhandlungen ein Kompromiss für die neue Düngemittelverordnung formuliert, der einen zukünftigen Grenzwert von 60 mg Cadmium je kg P2O5 vorsieht.

Es ist zu erwarten, dass jetzt – nach Ausräumung der größten Hürde – die Verordnung zügig verabschiedet wird und somit auch die STRUBIAS-Kriterien Gültigkeit erfahren. Im weiteren Verlauf kann dann auch die EU-Ökoverordnung geändert werden, um Struvit und weitere Materialien für den ökologischen Landbau zuzulassen.

Die Deutsche Phosphor-Plattform DPP e.V. (DPP) dankt an dieser Stelle allen Mitgliedern, die dieses Schreiben mitunterzeichnet haben, das an EU Parlamentarier, Regierungsvertreter und die Kommission geschickt wurde, sowie auf andere Art und Weise beigetragen haben, diese Verordnung voranzutreiben.

Kommentare sind geschlossen.