Plattform Umwelttechnik – ein starkes Netzwerk für die Umwelt

Projektleiter (m/w) Rauchgasreinigungsanlagen

Datum: 28.11.2016

Inserat von: Falkenstein Personalberatung

Telefon: 06204/913315
Email: bewerbung@falkenstein-personalberatung.de

Jobbeschreibung:

Das Unternehmen
Unser Mandant ist Teil einer europäischen Firmengruppe und ist im umwelttechnischen Anlagenbau weltweit tätig. Das Unternehmen entwickelt und realisiert Verfahren zur Reinigung von Rauchgasen sowie zur Behandlung von Reststoffen aus Verbrennungsprozessen und ist einer der Markführer in seinem Spezialgebiet. Dank der langjährigen Erfahrung in der Behandlung von Schadstoffen unterschiedlichster Herkunft und Art, kann unser Mandant eine breite Palette an Reinigungssystemen anbieten. Die hohe Innovationskraft und die Fähigkeit zur Lösung individueller Kundenanforderungen bilden die Grundlage des Erfolges. Zum nächstmöglichen Termin sucht unser Klient den: Projektleiter (m/w) Rauchgasreinigungsanlagen

Standort:

Baden-Württemberg Kennziffer: PF518H

Ihre Aufgabe:

Als Projektleiter/in in der Sparte Rauchgasreinigungsanlagen sind Sie für die gesamte Projektplanung und die Koordination aller Projektteilnehmer verantwortlich. Sie sind der/die erste Ansprechpartner/in für die Kunden, erstellen Spezifikationsanfragen und erarbeiten kundenspezifische Angebote. In Ihrer Funktion entwickeln und überprüfen Sie technische Konzepte, bewerten Lieferanten- und Dienstleistungsangebote und unterstützen die Einkaufsabteilung fachseitig. Sie sind zuständig für die gesamte Auftragsabwicklung mit den Subunternehmern und arbeiten eng mit den internen Fachabteilungen zusammen. Ein weiterer wichtiger Teil der Aufgabe ist die Erstellung von Projektzeitplänen, die Überwachung der Termine und der Budgets sowie das Claim Management.

Die Anforderungen:

Aufgrund der Anforderungen benötigen Sie ein abgeschlossenes Studium im Bereich Verfahrenstechnik, Chemie-Ingenieurwesen, Maschinenbau oder Anlagenbau bzw. eine Ausbildung zum/r Techniker/in mit umfangreicher Berufserfahrung. Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung als Projektleiter/in, die Sie idealerweise im verfahrenstechnischen Anlagenbau, in der Rauchgasreinigung und/oder im Kraftwerksbau gesammelt haben. Ihre ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise ist dabei selbstständig und teamorientiert. Budget- und Termineinhaltung haben Sie verinnerlicht. Sie können Kunden technische Zusammenhänge gut und überzeugend in deutscher und englischer Sprache darstellen. Gute Kenntnisse im Bereich MS Project runden Ihr Profil ab. Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Diese senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer PF518H, als .doc- oder .pdf-Datei, an bewerbung@falkenstein-personalberatung.de.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Falkenstein und Frau Kadzioch telefonisch unter 06204/9133-15 gern zur Verfügung. Vertraulichkeit ist garantiert!

Kommentare sind geschlossen.